Zwischen Playa del Carmen and Tulum auf dem C-56 Wrack tauchen: bei Planet Scuba Mexiko

Auf dem C-56 Wrack mit Planet Scuba Mexiko tauchen

Nach einer ca. 45minütigen Fahrt von Planet Scuba Mexico erreicht man Puerto Morelos, einen kleinen Ort, der berühmt für sein hiesiges Wrack ist. Das Dorf selbst besitzt seinen eigenen Charm und ist sein Strand wird durch das vorgelagerte Barriereriff geschützt.
 
Nach nur ein paar Minuten Bootsfahrt ist man an einem der interessantesten Wracks der Riviera Maya, dem einstigen Minensucher C-56 Juan Escutia. Dieser wurde im Jahr 2000 vor der Küste versenkt, um einen einzigartigen Tauchplatz zu schaffen, der heute das Zuhause für viele Meereslebewesen ist. Mit einer Tiefe von etwa 30 Metern und oftmals starker Strömung ist dieser Tauchplatz ausschließlich erfahrenen Tauchern vorbehalten. In den Wintermonaten sieht man oft Adlerrochen am Wrack vorbeischwimmen. Ein toller Anblick!

Die Geschichte des Wracks


Wrack vom einstigen Minensucher C-56 Juan Escutia in Mexiko1943 lief die damals benannte USS Knave (AM-256) in Lorain, Ohio, vom Stapel und diente im 2. Weltkrieg als Minensuchschiff. Nach kurzer Zeit wurde sie jedoch nur noch als Reserveschiff genutzt.
 
1955 wurde die USS Knave als MSF-256 klassifiziert und 1966 an die mexikanische Marine verkauft, wo sie in ARM DM-13 umbenannt wurde. Mit Cadete Juan Escutia (C-56) erhielt sie 1996 in ihren letzten Namen bevor sie schließlich im Jahr 2000 vor der Küste Puerto Morelos versenkt wurde.

Adlerrochen auf dem Wrack vom einstigen Minensucher C-56 Juan Escutia in Mexiko

 Voraussetzungen:

 

- min. 20 geloggte Tauchgänge

- brevetiert als Open Water Taucher

- min. 2 Tauchgänge mit Planet Scuba Mexico vor dieser Tour

Eine Frage ?